16.04.05

16.4.2005: Veranstaltungshinweis: Windparkbeteiligung soll per "Road Show" durch sechs deutsche St?dte vorgestellt werden

Mit einer so genannten "Road Show" durch sechs deutsche St?dte will die Hamburger Lloyd Fonds AG ihr Windkraftbeteiligungsangebot Breberen vorstellen. Die Veranstaltungsreihe soll laut einer Meldung des Unternehmens am kommenden Montag in Stuttgart starten. Weitere Stationen sind M?nchen, Frankfurt, K?ln, Berlin und Hamburg.

Der Windpark Breberen liegt nach Angaben von Lloyd in Nordrhein-Westfalen, nahe der deutsch-niederl?ndischen Grenze. Das Projekt sei mit einem Sicherheitskonzept ausgestattet, hie? es. Dieses beinhalte einen Vollwartungsvertrag für 10 Jahre mit dem Anlagenhersteller. Au?erdem w?rden mit einem reinen Sicherheitsabschlag von 10 Prozent für sonstige Unsicherheiten (nach technischen Abschl?gen für Leitungsverluste und Stillstandszeiten) h?here als in den beiden Windgutachten empfohlene Sicherheitsabschl?ge ber?cksichtigt. Im ersten Betriebsjahr des Parks werde ein reiner Sicherheitsabschlag von 20 Prozent kalkuliert. Bereits vor Ort installierte Referenzanlagen best?tigten den guten Windstandort und schr?nkten Unsicherheiten von Windgutachten ein.

Silke Iggesen, Leiterin des Vertriebes bei Lloyd Fonds, weist darauf hin, dass Anleger ferner von der erfolgsabh?ngigen Verg?tung von Lloyd Fonds, dem Projektentwickler und dem technischen Dienstleister profitierten. "Die sogenannte Profit-Loss-Regelung bedeutet, dass die Projektpartner bei einer guten Performance des Fonds einen Bonus erhalten, der umgekehrt bei einer schlechten Performance des Windparks zu einer K?rzung der Verg?tung f?hrt", erl?utert Iggesen das Konzept.

Der Park bestehe aus neun Windkraftanlagen des Typs Vestas V80 - einer Serie von der bereits seit Einf?hrung im Jahr 1999 ?ber 1.200 St?ck aufgestellt wurden, so Lloyd. Der Windpark werde schl?sselfertig von der BMR Neue Energien GmbH & Co. KG errichtet.

Das unabh?ngige Serviceunternehmen psm Nature Power Service & Management GmbH ?bernehme die technische Betriebsf?hrung des Parks. Die psm GmbH habe ihren Sitz nur ca. 30 km vom Standort entfernt. ?berwachungs- und Kontrollarbeiten in Breberen k?nnten so schnell erledigt werden, sagt Iggesen.

Die Mindestbeteiligung für den Fonds betr?gt laut der Meldung 15.000 Euro, die Laufzeit sei 20 Jahre. Aussch?ttungen werde es jeweils im Juni und Dezember geben. Die prognostizierten Auszahlungen w?hrend der Fondslaufzeit sollen insgesamt rund 270 Prozent betragen.

Termine für die Roadshow:

Am 18. April 2005 in Stuttgart,

Am 19.April 2005 in M?nchen,

Am 20. April 2005 in Frankfurt,

Am 21. April 2005 in K?ln,

Am 25. April 2005 in Berlin,

Am 27. April 2005 in Hamburg.


N?here Informationen und Prospektanforderung gerne bei:

BrunoMedia Communication GmbH
Anastasia Scoppetta
Bonner Stra?e 328
50968 K?ln
Tel.: 0221-348 038 31
Fax. 0221-348 038 70
Mobil: 0174/32 93 750
Email: anastasia.scoppetta@brunomedia.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x