Nachhaltige Aktien, Meldungen

16.4.2007: US-Solarunternehmen versorgt Flughafen langfristig mit Solarstrom

Zwanzig Jahre lang soll ein Zwei-Megawatt-Solarkraftwerk des US-Unternehmens WorldWater & Power Corp. den Yosemite-Flughafen in Fresno mit Strom versorgen. Das teilt das Unternehmen aus Pennington in New Jersey mit. Damit würden rund 40 Prozent des gesamten Strombedarfs des Flughafens gedeckt. Die Ersparnis an Ernergiekosten über 25 Jahre betrage rund 13 Millionen Dollar, heißt es weiter. Die Anlage soll Anfang 2008 in Betrieb gehen. Über finanzielle Details wurde nichts bekannt.

Die Aktie stieg heute morgen in Frankfurt um 1,32 Prozent auf 0,537 Euro (10:59 Uhr). Vor einem Jahr notierte sie rund 26 Prozent niedriger.

WorldWater & Power Corp.: ISIN US98155N1063 / WKN 909889

Bildhinweis: Ein Solarpumpsystem der WorldWater & Power Corp. / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x