16.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

16.5.2006: Q-Cells AG korrigiert vorläufige Quartalszahlen nach oben

Die Thalheimer Solarzellen-Herstellerin Q-Cells AG hat ihre endgültigen Zahlen für das erste Quartal 2006 vorgelegt. Darin korrigierte sie die vorläufigen Angaben von Mitte April nach oben. Der Gewinn sei von 6,5 Millionen Euro im Quartal 2005 auf 17 Millionen Euro gestiegen. Im April hatte Q-Cells den Wert vorläufig mit 15,5 Millionen Euro angegeben. Der Umsatz konnte sich den Angaben zufolge mehr als verdoppeln. Er stieg von 52,8 auf 114,7 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) sei von 10,5 auf 26,5 Millionen Euro gewachsen. Im April war das Unternehmen von einem Umsatz in Höhe von 24 Millionen Euro im ersten Quartal ausgegangen.

Für das Gesamtjahr rechnet Q-Cells mit einer Steigerung des EBIT von 63,2 auf 100 Millionen Euro und des Umsatzes von 299,4 auf 480 Millionen Euro.

Die Aktie verlor im Xetra-Handel heute morgen 0,92 Prozent und notierte am Mittag (12:16 Uhr) bei 66,93 Euro.

Q-Cells AG: ISIN DE0005558662 / WKN 555866
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x