16.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

16.5.207: SW Umwelttechnik AG kehrt an den Prime Market zurück – Aktie soll attraktiver werden

Die österreichische Spezialistin für Abwasserinfrastruktur SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG steigt in den Prime Market der Wiener Börse auf. Wie das Unternehmen mit Sitz in Klagenfurt mitteilt, ist der Segmentswechsel für den 21. Mai geplant. Damit kehre man Nach fünf Jahren Auktionsmarkt wieder in das „Top Segment der Wiener Börse“ zurück.

SW Umwelttechnik hofft laut der Meldung, dass sich mit dem Wechsel die Attraktivität der Aktie für die Aktionäre und auch besonders für neue international Investoren weiter erhöht. Gestützt werde dies durch die guten Wachstumsperspektiven aufgrund der Positionierung in Zentral- und Osteuropa.

Ein „Spezialist“ werde die SW Umwelttechnik im Prime Market aktiv betreuen, heißt es weiter. Die Kursbildung erfolge künftig im Fließhandel. Um die institutionellen und privaten Anleger bestmöglich zu informieren, hab man die laufende Berichterstattung bereits jetzt nach den Kriterien für das Prime Segment ausgerichtet.

SW Umwelttechnik AG: ISIN AT0000808209 / WKN 910497
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x