16.06.03

16.6.2003: Nahziel Privatisierung: ÖIAG reduziert VA Tech-Beteiligung

Die Österreichische Industrieholding AG (ÖIAG) mit Sitz in Wien reduziert ihre Beteiligung an der VA Technologie AG. Laut übereinstimmenden Meldungen der Nachrichtenagenturen vwd und apa gibt die Gesellschaft 4,1 Prozent ihrer 24-Prozentbeteiligung an dem Technologiekonzern ab. Der Anteilsbesitz sinke damit auf 19,9 Prozent. Hintergrund sei die Entscheidung des Aufsichtsrat der ÖIAG, der einer Privatisierung der VA Tech über die Börse zugestimmt habe.

VA Technologie AG: ISIN AT0000937453 / WKN 89077
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x