16.07.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

16.7. 2004: Eintrittsgeld - Transaktion soll Vossloh Tür zum australischen Bahnmarkt öffnen

Die Vossloh AG hat die Schienenbefestigungs-Sparte der Delkor Pty Limited erworben. Das geht aus einer Unternehmensmeldung hervor. Wie das Unternehmen mit Sitz in Werdohl mitteilte, liegt der Umsatz dieses Delkor-Bereichs bei 2,6 Millionen Euro. Mit der Transaktion, über deren Volumen es keine Angaben machte, habe es einen ersten Schritt auf den wachsenden australischen Bahnmarkt getan. Durch sie werde Vossloh "zum Partner eines mittel- und langfristig interessanten Marktes, dessen Volumen bei gut 800 Millionen Euro liegt", erläuterte Burkhard Schuchmann, Vorstandsvorsitzender des Verkehrstechnologiekonzerns. Davon entfalle allein die Hälfte auf das Infrastrukturgeschäft. Die Gesellschaft habe durch den Erwerb ihre Rolle als Weltmarktführer auf dem Gebiet der Schienenbefestigungen gestärkt.

Vossloh AG: ISIN DE0007667107 / WKN 766710

Bildhinweis: Vossloh-Lok / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x