16.08.04

16.8.2004: Meldung: Interseroh AG: Interseroh-Töchter zertifiziert

Köln, 16. August 2004. Der Kölner Recycling-Dienstleister ISD Interseroh Dienstleistungs GmbH ist zum wiederholten Male ohne Abweichung nach DIN EN ISO 9001:2000 und zum zweiten Mal zum Entsorgungsfachbetrieb für Vermitteln und Handeln zertifiziert worden. Nach der ISD als erstem Entsorgungs-Dienstleister und deren Tochtergesellschaft Repasack führt seit Kurzem auch die neu formierte Interseroh Holzhandel GmbH mit Sitz in Köln das Gütesiegel "Entsorgungsfachbetrieb".

Die ISD Holzhandel ist unter anderem Holdinggesellschaft der Interseroh-Holzkontore mit sechs Altholzaufbereitungsstandorten in ganz Deutschland, die für die Aufbereitung und Vermarktung von Altholz zuständig sind. Weiterhin ist die Interseroh Holzhandel Lieferant von Biomasse und Altholz zur werkstofflichen und thermischen Verwertung von ca. 800.000 Tonnen im Jahr, davon allein ca. 400.000 Tonnen durch Handeln und Vermitteln aus In- und Ausland.

"Unsere Kunden erwarten von uns einen hohen Leistungsstandard, der von der Qualität der Dienstleistungen abhängt und uns somit zum wiederholten Male durch die neuen Zertifizierungen zeigt, dass wir als Vorreiter der Branche auszeichnet wurden" betont Markus Müller-Drexel, Geschäftsführer der ISD Interseroh Dienstleistungs GmbH.

Die Anforderungen, die an ISD als Entsorgungsfachbetrieb für Vermitteln und Handeln zertifiziertes Unternehmen gestellt werden, sind in einer abgeleiteten Variante der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfBV) festgehalten: Ein wichtiges Element ist die Führung eines Betriebstagebuchs, in dem Herkunft und Verbleib der Abfälle nachgewiesen werden müssen. Gewährleistet wird dies durch regelmäßige Überprüfungen externer Zertifizierungsstellen. In diesem Zusammenhang wurde der ISD ein überdurchschnittlich hoher Leistungsstand bescheinigt, mit dem Interseroh in der Branche ganz vorne liegt.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Unternehmenskommunikation Interseroh AG
Tel. 02203/9147-112, Fax 02203/9147-406,
E-Mail: presse@interseroh.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x