16.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

16.8.2005: MVV Energie AG - Niederlage vor dem Landgericht Berlin

Dem b?rsennotierten Mannheimer Energieversorger MVV Energie AG droht eine "Proze?-Lawine". Das berichtete die Tageszeitung "Die Welt" unter Verweis auf Streitigkeiten der Hessen mit dem Berliner Energiedienstleister Ares. Das Unternehmen habe gegen die MVV und ihre 51prozentige Tochtergesellschaft Stadtwerke Kiel Klage erhoben und vor dem Landgericht Berlin Recht bekommen, hie? es. Die Stadtwerke m?ssten Verluste einer fr?heren, inzwischen insolventen Tochtergesellschaft Ares Direkt GmbH inklusive Zinsen und Gerichtskosten in H?he von 15,1 Mio. Euro ?bernehmen (AZ 90 O 207/04), entschied das Gericht laut der "Welt". Vor dem Landgericht laufe zudem ein weiteres Verfahren, in dem Ares die Kieler Stadtwerke wegen eines Streits um die Namensnutzung auf Zahlung von 1,5 Millionen Euro Schadensersatz verklagt habe, so der Bericht.

MVV Energie AG: ISIN DE0007255903 / WKN 725590

Bild: Teil einer Fernw?rmeanlage der MVV Energie AG in Mannheim / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x