16.09.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

16.9.2005: Nachgefragt: Die Gr?nde für den heutigen kr?ftigen Kursanstieg einer nachhaltigen Logistikaktie

Einen Kurssprung um fast zehn Prozent machten am Morgen die Aktien der Karlsruher init innovation in traffic systems AG. Ohne das Nachrichten ?ber den b?rsennotierten Anbieter von Telematik- und Zahlungssystemen bekannt wurden, kletterte die Kursnotierung bis auf 5,21 Euro; der Schlu?kurs des Vortages lag bei 4,75 Euro. "Wir haben geh?rt, dass ein B?rsenbrief mit 16.000 Abonnenten unsere Aktie ?ber Nacht empfohlen hat", sagt Alexandra Wei?, Sprecherin der init AG, egen?ber ECOreporter.de.

Sie sei nicht verwundert ?ber die Empfehlung, so die Sprecherin, es gebe derzeit viele gute Gr?nde, sich für die init AG zu interessieren: "Der Markt ist deutlich sp?rbar in Bewegung gekommen. Auch in Deutschland l?uft es in den letzten Monaten sehr gut für uns. Unter anderem haben wir aus verschiedenen St?dten, die Austragungsorte für die Fu?ballweltmeisterschaft im n?chsten Jahr sein werden, Folgeauftr?ge erhalten. In den USA rechnen wir uns bei verschiedenen Ausschreibungen sehr gute Chancen aus; weitere Auftr?ge erwarten wir aus Skandinavien."

Erst vor wenigen Wochen hatten die Karlruher ihre Ziele für das Jahr 2005 deutlich herauf gesetzt (ECOreporter.de berichtete). In Nordamerika sei der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um ?ber 150 Prozent gestiegen, hie? es, in Deutschland verzeichne man ein Auftragsplus von 136 Prozent. Die Aktien der Logistikspezialistin wurden in Frankfurt zuletzt für 5,18 Euro gehandelt, ein Zuwachs von 9 Prozent gegen?ber dem Vortag (11:37 Uhr).

init innovation in traffic systems AG: ISIN DE0005759807 / WKN 57598

Bild: Verkaufsterminal der init AG für Busse und Bahnen / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x