17.02.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.02.2003: NuRa plant 3800 neue Solarstationen in Südafrika

Nuon-Raps Utilities (NuRa) plant für dieses Jahr den Bau von wenigstens 3800 Solaranlagen für Haushalte in der südafrikanischen Region Kwazulu-Natal. NuRa ist eine von insgesamt fünf Firmen, die mit dem südafrikanischen Energieministerium seit 1999 zusammenarbeiten. Durch die Kooperation sollen abgelegene Gegenden mit Strom versorgt werden, ohne an die Hauptnetze angeschlossen werden zu müssen. NuRa ist ein Joint Venture zwischen dem niederländischen Unternehmen Nuon und der südafrikanischen Rural Area Power Solutions (RAPS). Nach südafrikanischen Medienberichten will NuRa binnen fünf Jahren insgesamt 50000 kleine Solareinheiten errichten.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x