Nachhaltige Aktien, Meldungen

17.10.2006: Goldman Sachs erhöht Anteil an Nordex AG auf 48 Prozent - Kurssprung der Aktie

Mit einem deutlich Kursanstieg von über fünf Prozent (XETRA, 11:17 Uhr) reagierte die Börse heute darauf, dass Goldman Sachs ihre Beteiligung an dem Windkraftanlagenbauer Nordex auf knapp 48 Prozent ausgebaut hat. Laut einer von Nordex heute in einer im "Handelsblatt" veröffentlichten Finanzanzeige hält die Investmentbank nun über den Fonds Stichting Administratiekantoor GS NDX Investment Trust 47,88 Prozent an dem Windturbinenbauer. Zuvor hatte sein Anteil bei 17,44 Prozent gelegen und war die Investorengruppe CMP mit 26,65 Prozent der größte Anteilseigner gewesen. Schon bisher gehörten zwei Drittel der Aktien des Windanlagenherstellers Finanzinvestoren und Fonds. Bei den Unternehmen konnte trotz mehrfacher Nachfrage noch niemand Stellung zur Änderung der Aktionärsstruktur nehmen.

Im vergangenen Jahr waren die Finanzinvestoren Capital Management Partners und Goldman Sachs in das damals durch hohe Verluste in Schieflage geratene Unternehmen eingestiegen. Eine kräftige Kapitalerhöhung im vergangenen Jahr und das günstige Branchenumfeld hatten danach im ersten Halbjahr 2006 die Rückkehr in die Gewinnzone ermöglicht.

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x