17.11.04 Erneuerbare Energie

17.11.2004: BP Solar schreibt schwarze Zahlen und erwartet rosige Zukunft

BP Solar, nach eigenen Angaben drittgrößtes Solarunternehmen weltweit, hat den Turnaround geschafft. Das erklärte Unternehmenschef Steve Westwell laut US-Medienberichten. Demnach ist die Tochter des Ölkonzerns BP zum ersten Mal in ihrer 30-jährigen Geschichte profitabel. Westwell nannte zwar keine Zahlen, doch habe man in den letzten beiden Quartalen Gewinne erzielt. Er führt dies den Angaben zufolge auf die Umstrukturierungen im Vorjahr zurück. 2003 hatte BP Solar in den USA zwei Produktionsstätten geschlossen und mehrere Hundert Arbeitsplätze abgebaut. Die Maßnahmen haben laut Westwell zu einer kostengünstigeren und effizienteren Produktion geführt. Aufgrund der gegenwärtig stark steigenden Nachfrage insbesondere aus Deutschland werde das Unternehmen seine Produktionskapazitäten in den USA und in Spanien steigern. Es strebe in den nächsten 18 Monaten eine Steigerung von 90 auf 200 Megawatt an. Westwell rechnet für die nächsten fünf Jahren mit einer stabil hohen Nachfrage.

Bildhinweis: Die Nachfrage aus Deutschland beflügelt die Hersteller von Solarmodulen: Solarsiedlung Freiburg / Quelle: Solarsiedlung Freiburg GmbH
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x