17.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.11.2006: Bank-Analyst empfiehlt ErSol-Aktien zum Verkauf

Nach den kürzlich vorgelegten schwachen Quartalzahlen der ErSol AG gibt die Deutsche Bank eine Verkaufsempfehlung für deren Aktien. Bisher hatte ihre Empfehlung "halten" gelautet. Analyst Alexander Karnick senkte sein Kursziel von 47 auf 41 Euro.

Das Unternehmen hatte seine Jahresprognose auf 20 bis 23 Millionen beim EBIT gesenkt und eine geringere als die erwartete EBIT-Marge von 20 Prozent vorausgesagt. Im Neunmonatszeitraum lag der Umsatz bei 96,05 Millionen Euro und das EBIT 16,84 Millionen Euro (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 15. Nobember).

Die Aktie notierte heute morgen im Xetra-Handel kaum verändert bei 45,46 Euro und damit rund zwölf Prozent höher als vor einem Jahr.

ErSol Solar Energy AG: ISIN DE0006627532 / WKN 662753

Bildhinweis: Modul der ErSol AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x