17.11.06 Erneuerbare Energie

17.11.2006: Branchenverband: Biogas könnte 50 Prozent der deutschen Gasimporte aus Russland ersetzen - Rekordinvestitionen in 2006

Biogas könnte langfristig die Hälfte der deutschen Gasimporte aus Russland ersetzen. Das meldete der Fachverband Biogas anlässlich der Fachmesse "Eurotier" in Hannover. Schwerpunkt der Messe ist laut dem Verband erstmalig das Thema "BioEnergy Europe".

Wie der Branchenverband weiter berichtete, werden die Investitionen in Biogasanlagen in Deutschland 2006 erstmals über eine Milliarde Euro springen. Diese Entwicklung untermauere die herausragende Stellung, die die Biogas-Technologie innerhalb der Landwirtschaft und innerhalb der Erneuerbaren Energien einnehme. Kaum eine Branche könne vergleichbare Wachstumsraten vorweisen. Insgesamt finden laut der Meldung etwa 10.000 Menschen Arbeit in Planung, Bau, Betreuung und Betrieb von Biogasanlagen. Zum Ende des Jahres werden den Angaben zufolge etwa 3.500 Anlagen errichtet und größtenteils auch in Betrieb gegangen sein. Der Fachverband Biogas rechnet entsprechend für 2006 mit einer Stromproduktion aus Biogas von über fünf Milliarden Kilowattstunden. Damit würde sich die Stromproduktion aus Biogas gegenüber dem Vorjahr fast verdoppeln und damit deutlich über ein Prozent der Gesamtstromproduktion ausmachen.

Die Messe Eurotier läuft noch bis zum heutigen Freitag.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x