17.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.11.2006: US-Wellenkraftunternehmen strebt an den Global Market der Nasdaq

Die Ocean Power Technologies Inc., strebt einen Börsengang am Global Market der Nasdaq an. Wie das US-Wellenkraftunternehmen aus Pennington mitteilt, hat es einen entsprechenden Antrag bei der zuständigen US-Aufsichtsbehörde gestellt. Angestrebt ist die Ausgabe von 100 Millionen Aktien.

Die OPT-Aktie wird seit ihrem Börsengang im Oktober 2003 an der Londoner Börse gehandelt und seit Sommer 2005 auch in Berlin-Bremen. Sie vertreibt Bojen, die im Meer verankert sind und die ständige auf- und abwärtsgerichtete Wellenbewegung durch einen Generator in elektrischen Strom umwandeln. Dieser kann nach Unternehmensangaben direkt für Anwendungen auf See genutzt werden oder mit einem Kabel an Land geführt werden (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 9. Februar). Die Einnahmen aus dem Börsengang sollen für weitere Forschung und Entwicklung verwendet werden.

Die Aktie verzeichnete gestern in London ein Plus von 11,47 Prozent und kostete 66,88 Pence. Auf Jahressicht verlor das Papier knapp 28 Prozent.

Ocean Power Technologies Inc: ISIN: US6748702098 / WKN: A0DPMH

Bildhinweis: Eine Wellenkraft-Boje des Unternehmens. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x