17.01.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.1.2006: versiko AG kooperiert mit der Fürst Fugger Privatbank

Der börsennotierte Düsseldorfer Finanzdienstleister versiko AG arbeitet mit der Fürst Fugger Privatbank zusammen. Wie versiko berichtet, haben die Partner ein "Exclusiv-Programm der Vermögensverwaltung" mit dem Namen "versiTrust" entwickelt. Kunden könnten dabei ab einem Mindestbetrag von 25.000 Euro in die drei unterschiedlichen Depots Green, Green Power oder Blue investieren. VersiTrust sei auch als Sparplan mit festen Laufzeiten von 10, 20 oder 30 Jahren und monatlichen Raten zwischen 100 und 500 Euro erhältlich, so das Düsseldorfer Unternehmen.

versiko AG: ISIN DE0005408686 / WKN 540868
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x