17.01.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.1.2006: Wochen der Wahrheit - Endesa lädt zur Hauptversammlung ein und legt morgen Geschäftszahlen vor, Übernahmeschlacht vor der Entscheidung

Am 24. oder 25. Februar will die Führung des spanischen Energieunternehmens Empresa Nacional de Electricidad SA (Endesa) ihre Jahreshauptversammlung (HV) durchführen. Wie der im Bereich der Erneuerbaren Energien stark aufgestellte Versorger mitteilt, sollen die Aktionäre dann nicht nur über den Jahresabschluss abstimmen. Es solle auch eine mögliche Änderung der Statuten erörtert werden, um auf das Übernahmeangebot der Gas Natural reagieren zu können, gegen das sich die Unternehmensführung seit Monaten wehrt. Sollten die Regulierungsbehörden die Offerte über 22 Milliarden Euro in bar und Aktien genehmigen, werde eine außerordentliche HV einberufen. Die Entscheidung werde bis zum 5. Februar erwartet.

Seit der Bekanntgabe der Übernahmenpläne im Spätsommer ist der Kurs der Endesa-Aktie um fast 5 Euro auf aktuell 22,81 Euro gestiegen (XETRA, 13:40 Uhr). Morgen will Endesa die Ergebnisse für das Jahr 2005 vorlegen. In einem aktuellen Rating prognostiziert die Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG eine überdurchschnittliche Ergebnissteigerung der Spanier, deutlich über deren Ankündigung. "Im Nettoergebnis erwarten wir einen operativen Anstieg um 30 Prozent auf 2,69 Milliarden Euro", heißt es in dem Rating. Einschließlich des Buchgewinns aus der Abgabe von Auna von etwa 1 Milliarde Euro werde sich das Nettoeinkommen 2005 gegenüber 2004 "mehr als verdoppeln". Allgemein werde mit einem Nettoergebnis von 3 Milliarden Euro gerechnet. Dennoch stuft die Bank die Aktie von Endesa lediglich als "neutral" ein, mit einem Kursziel von 22 Euro. In ihrem Rating stellt sie sich Spekulationen über eine Erhöhung des Übernahmeangebots seitens Gas Natural entgegen. Dafür gebe es derzeit keine Anzeichen, zumal jede Erhöhung des Angebots um 1 Euro das Unternehmen mehr als 1 Milliarde Euro kosten würde. Im September 2005 hatte Gas Natural rund 21,30 Euro pro Aktie geboten, 34,5 Prozent in bar und den Rest in Form eines Aktientausches. Weitere Hintergünde erfahren Sie unter anderem im ECOreporter.de-Beitrag vom 22. November.

Empresa Nacional de Electricidad SA (Endesa): ISIN ES0130670112 / WKN 871028

Bildhinweis: Endesa-Windpark / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x