17.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.1.2007: Conergy-Tochter SunTechnics expandiert in Asien und Südeuropa

Die Conergy-Tochter SunTechnics hat eine Niederlassung in Bangkok gegründet und ein Unternehmen auf Teneriffa übernommen. Wie Conergy aus Hamburg berichtet, baut das 100-prozentige Tochterunternehmen damit weltweit seine Position als führender Systemanbieter für Erneuerbare Energien aus.

Neben Standorten in Indien, Singapur, Australien und Südkorea baue SunTechnics ihre Geschäftsaktivitäten nun auch in Thailand mit einer eigenen Niederlassung in Bangkok weiter aus, heißt es weiter. Die thailändische Regierung plane, den Anteil Erneuerbarer Energien am Energiemix von zirka 0,5 Prozent im Jahr 2002 auf 8 Prozent in 2011 zu steigern. Insbesondere vor diesem Hintergrund sehe SunTechnics gute Marktchancen. Laut DuPont-Analyse biete Thailand hervorragende Wachstumspotenziale von über 3.000 Megawatt allein im Bereich der Bioenergie, dies sei eine Kernkompetenz der SunTechnics. Die thailändische Regierung plane bereits im nächsten Jahr eine Einspeisevergütung für Biomasse von bis zu 8,1 Eurocents pro Kilowattstunde, um auch auf diese Weise den erwarteten rapiden Anstieg des Energiebedarfs bis 2010 um 50 Prozent auf insgesamt über 30 Gigawatt nachhaltig zu sichern.

Parallel zu Thailand expandiert SunTechnics laut dem Bericht auch in Südkorea: Im Herbst seien zwei Solarkraftwerke mit jeweils einem Megawatt Leistung ans Netz gegangen. Ein weiteres Solarkraftwerk mit 1,1 Megawatt Leistung befinde sich südwestlich der Hauptstadt Seoul gemeinsam mit dem Partnerunternehmen Korea Cottrell seit Ende vergangenen Jahres im Bau.

Auf den Kanarischen Inseln übernimmt SunTechnics das Solarunternehmen Jorex. Dies festige die Marktführerschaft in Spanien, so Conergy. Die starke Niederlassung auf Teneriffa mit 11 Mitarbeitern garantiere SunTechnics umfangreichen Service und größtmögliche Kundennähe vor Ort. Mit rund 20 Megawatt installierter Leistung allein in 2006 sieht sich die SunTechnics in Spanien als "führend" im solaren Anlagenbau. SunTechnics arbeitet mit Jorex als Partnerunternehmen bereits seit dessen Gründung im Jahr 2004 zusammen.

Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002

Bild: Sitz der Conergy AG in Hamburg / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x