17.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.1.2007: Precious Woods Holding AG verdreifacht Umsatz in 2006

Das Schweizer Forstunternehmen Precious Woods Holding AG hat seinen Umsatz in 2006 mehr als verdreifacht. Wie die Gesellschaft mit Sitz in Zug mitteilte, beliefen sich die Nettoerlöse im letzten Jahr nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen auf 53,4 Millionen US-Dollar. Der Umsatz habe sich damit gegenüber dem Vorjahreswert von 15,3 Mio. Dollar mehr als verdreifacht und liege über Budget, so Precious Woods.

Die Umsatzzunahme ist den Angaben zufolge zu 55 Prozent akquisitionsbedingt. Die Schweizer übernahmen 2005 die Aktienmehrheit am Kraftwerk Precious Woods Energia und die Geschäftsaktivitäten ihres holländischen Handelspartners A. van den Berg, heute Precious Woods Europe. Die unverändert weitergeführten Aktivitäten und der 2006 zusätzlich gestartete Verkauf von Emissionsrechten hätten die übrigens Umsatzzuwächse erwirtschaftet, heißt es weiter. Den vollständigen Geschäftsbericht inklusive Gewinnzahlen will Precious Woods Ende April veröffentlichen.

Die Aktie des Betreibers von Tropenholzplantagen konnte am Morgen in Zürich leicht zulegen und wurde zuletzt für 87,50 Schweizer Franken gehandelt (9:38 Uhr). In Frankfurter sanken die Papiere leicht auf 54,15 Euro (9:19 Uhr).

Precious Woods Holding AG: ISIN CH0013283368 / WKN 982280

Bild: Mitarbeiter von Precious Woods in Brasilien / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x