17.12.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.12.2007: Aktien-News: Babcock & Brown Wind Partners erwirbt drei Windparks von Plambeck

Die australische Babcock & Brown Wind Partners erwirbt vom Windpark-Projektierer Plambeck Neue Energien AG die Windparks Hiddestorf und Langwedel (beide Niedersachsen) sowie Leddin (Brandenburg) zu einem Preis von zusammen rund 50 Millionen Euro. Das geht aus einer Unternehmensmeldung hervor. Hiddestorf sei bereits fertig gestellt, Langwedel befinde sich im Bau, Leddin sei bereits genehmigt, so dass der Baubeginn kurzfristig erfolgen könne. Die Windenergieanlagen in diesen Windparks verfügen den Angaben zufolge zusammen über eine Nennleistung von 33 MW. Die Windparks wurden von der Plambeck Neue Energien AG im Zuge des im März 2006 mit Babcock & Brown Wind Partners abgeschlossenen Rahmenvertrages entwickelt und realisiert, hieß es weiter.

Plambeck Neue Energien AG: ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBP
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x