01.07.04 Anleihen / AIF

1.7.2004: Solarprojekt von Shell Solar und BGZ - BGZ-Tochter reconcept bietet Solarfonds an

Die Shell Solar GmbH und die BGZ Beteiligungsgesellschaft Zukunftsenergien AG haben in der Gemeinde Höslwang im Landkreis Rosenheim ein gemeinsames Photovoltaikprojekt durchgeführt. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, wurde das Vorhaben von der Shell Solar entwickelt. Eine Tochter der BGZ AG habe die 1,8 MWp Anlage für die Betreibergesellschaft schlüsselfertig errichten. Shell Solar sei zuständig für die Betriebsführung des Projektes, die Wartung der Anlage übernehme Siemens. Die jährliche Energieproduktion wird mit 1,8 Millionen Kilowattstunden prognostiziert.

Die BGZ AG ist nach eigenen Angaben eine Finanz- und Management-Holding im Bereich Regenerativer Energien. Zu ihrenTochtergesellschaften gehören die WKN Windkraft Nord AG und die reconcept GmbH. 90 Prozent der BGZ-Anteile sind in Privatbesitz, 10 Prozent werden von den Stadtwerken Hannover gehalten. Laut ihrem Vorstand Christian Clausen ist dieses Großprojekt für die BGZ Gruppe der Einstieg in die Photovoltaik. Sie habe den Markt lange beobachtet und viele Projekte intensiv geprüft. Mit Inkrafttreten des Photovoltaik-Vorschaltgesetzes im Januar 2004 hätten sich nun die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den Betrieb entscheidend verbessert. Ab diesem Monat werde die BGZ-Tochter reconcept GmbH das Projekt Privatanlegern als geschlossenen Fonds zur Beteiligung anbieten.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x