01.07.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.7.2005: Genehmigung der EU: Siemens AG darf Maschinenbauer Flender Holding GmbH ?bernehmen

Der M?nchener Technologiekonzern Siemens AG wird den Maschinenbauer Flender Holding GmbH ?bernehmen. Wie das Gremium meldete, hat die Europ?ische Kommission (EU-Kommission), Br?ssel, die Transaktion offiziell genehmigt. Die ?bernahme werde den Wettbewerb im Europ?ischen Wirtschaftsraum oder einem wesentlichen Teil davon nicht sp?rbar beeintr?chtigen, so das Ergebnis der Pr?fung der ?bernahme durch die EU-Kommission.

Die von 1991 bis 2000 b?rsennotierte Flender fertigt laut der Meldung mechanische Kraft?bertragungsanlagen, Wechselrichter, Generatoren und Elektromotoren. Das Unternehmen mit Sitz im westf?lischen Bocholt ist zudem einer der gr??ten Hersteller von Getrieben für Windkraftanlagen weltweit. Verk?ufer der Gesellschaft ist die Citigroup Venture Capital Equity Partners (CVC Equity Partners), London. Der Kaufpreis betr?gt 1,2 Milliarden Euro. Siemens will die Aktivit?ten der Flender Holding GmbH als elftes Gesch?ftsgebiet in den Siemens-Bereich Automation and Drives (A&D) integrieren.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x