17.03.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.3.2003: Großes Wachstumspotential: Wedeco AG kauft drittgrößte Ozongesellschaft

Die Wedeco AG (WKN 514180) hat den weltweit drittgrößten Hersteller von Ozontechnologie zur Wasseraufbereitung übernommen. Die französische Trailigaz Ozone ist laut Wedeco bisher eine Unternehmensgruppe der Vivendi Water Systems. Im Gegenzug erhält Vivendi Water Systems eine Beteiligung von 15,2 Prozent an der Ozon-Tochtergesellschaft Wedeco Gesellschaft für Umwelttechnologie. Die Düsseldorfer Wedeco ist Hersteller von Wasserdesinfektionsanlagen.

Laut Wedeco wirtschaftet Trailigaz Ozone bei einem Jahresumsatz von rund 12 Millionen Euro in der Gewinnzone. Werner Klink, Vorstandsvorsitzender der Wedeco AG, begründet das Geschäft mit dem Wachstumspotential von Ozon-Systemen auf dem Markt für Wasserbehandlung. Der Anteil der Verfahren unter Verwendung von Ozon liege noch unter acht Prozent.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x