17.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.3.2005: Eitel Sonnenschein - Sonnenstromkonzern will Dividende verdoppeln

F?r das erfolgreiche Gesch?ftsjahr 2004 sollen die Aktion?re des Sonnenstromkonzerns SolarWorld AG eine doppelt so hohe Dividende wie im Vorjahr erhalten. Das will der Vorstand des Bonner Unternehmens der Hauptversammlung vorschlagen. Wie die Gesellschaft mitteilt, sollen 36 Cent je Aktie ausgesch?ttet werden. Beantragt werde zudem die Ausgabe einer Gratisaktie. "Das bedeutet, dass unsere Aktion?re für jede Aktie eine weitere erhalten und sich somit die Gesamtzahl der Aktien der SolarWorld AG auf 12,7 Millionen St?ck verdoppelt", erl?uterte Philipp Koecke, Vorstand Finanzen der des integrierten Solarstromkonzerns.
Im abgelaufenen Gesch?ftsjahr hatte das Bonner Unternehmen nach einem Minus von 5, 4 Millionen im Vorjahr einen Konzerngewinn nach Steuern von 18,1 Millionen Euro erzielt. Der Konzernumsatz wurde im Vergleich zum Vorjahr auf 199,9 Millionen Euro mehr als verdoppelt. F?r das Gesch?ftsjahr 2005 hat der Vorstand der SolarWorld AG seine Prognose jetzt erh?ht. Statt um 25 Prozent sollen Umsatz und Ertrag um jeweils 40 Prozent steigen.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840

Bildhinweis: Solarmodul der SolarWorld AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x