17.4.2007: Meldung: CCR Logistics Systems AG: Stimmrechtsmitteilung

CCR Logistics Systems AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem
Ziel der europaweiten Verbreitung

CCR Logistics Systems AG / Veröffentlichung einer Erklärung nach § 26 Abs. 1 Satz 2 WpHG (Eigene Aktien)

11.04.2007

A.

(1) Ferdinand Graf von Spiegel, Deutschland, und die

(2) Mandatus GmbH - Finanzberatungen, München, Deutschland

(nachfolgend jeweils "Meldepflichtiger" und zu mehreren "Meldepflichtige" genannt).

haben uns am 05. April 2007 Folgendes mitgeteilt:

"1. Die Meldepflichtigen zu 1 und 2 teilen gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mit:

1.1. Am 12. Juni 2004 hat der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen zu 1 an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland (die "Gesellschaft") 6,38% (485.000 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten) betragen. Diese Stimmrechte waren dem Meldepflichtigen zu 1 über die Mandatus GmbH-Finanzberatungen gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG vollständig zuzurechnen.

1.2. Am 12.06.2004 betrug der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen zu 2 an der Gesellschaft 6,38% (485.000 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten).

2. Die Meldepflichtigen zu 1 und 2 teilen zudem gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit:

2.1. Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil der Meldepflichtigen zu 2 an der Gesellschaft die Schwellen von 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,32 Prozent (4.053.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten).

2.2. Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen zu 1 an der Gesellschaft, die Schwellen von 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,32 Prozent (4.053.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind den Meldepflichtigen zu 1 und 2 zum 15. März 2007 zuzurechnen:

- jeweils 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland,

- dem Meldepflichtigen zu 1 zusätzlich 0,26 Prozent (20.000 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG von der Mandatus GmbH - Finanzberatungen."

B.

1. Dr. Hans Seifert, Deutschland, und die

2. Vinco Beteiligungs GmbH, München, Deutschland,

(nachfolgend jeweils "Meldepflichtiger" und zu mehreren "Meldepflichtige" genannt).

haben uns am 05. April 2007 Folgendes mitgeteilt:

"1. Die Meldepflichtigen zu 1 und 2 teilen gemäß § 21 Abs. 1a WpHG mit:

1.1 Am 12. Juni 2004 hat der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen zu 1 an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland (die "Gesellschaft") 5,53% (420.510 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten) betragen.

Diese Stimmrechte sind dem Meldepflichtigen zu 1 gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG vollständig über die Vinco Beteiligungs GmbH zuzurechnen.

1.2 Am 12.06.2004 betrug der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen zu 2 an der Gesellschaft 5,53% (420.510 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten).

2. Die Meldepflichtigen zu 1 und 2 teilen zudem gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit:

2.4. Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil der Meldepflichtigen zu 2 an der Gesellschaft die Schwellen von 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 57,21 Prozent (4.349.162 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten).

2.5. Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen zu 1 an der Gesellschaft, die Schwellen von 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 57,21 Prozent (4.349.162 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind den Meldepflichtigen zu 1 und 2 zum 15. März 2007 zuzurechnen:

- jeweils 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland,

- nur dem Meldepflichtigen zu 1 zusätzlich 4,15 Prozent (315.664 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG von der Vinco Beteiligungs GmbH."

C.

(1) Herr Achim Winter, Deutschland, und die

(2) WIHA Beteiligungs GmbH, München, Deutschland,

(nachfolgend jeweils "Meldepflichtiger" genannt)

haben uns am 05. April 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

"1. Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil der Meldepflichtigen zu 2 an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland (die "Gesellschaft"), die Schwellen von 30% und 50 % überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten).

2. Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen zu 1 an der Gesellschaft, die Schwelle von 50 % überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind den Meldepflichtigen zu 1 und 2 zum 15. März 2007 jeweils 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland, zuzurechnen."

D.

Birgit Winter, Deutschland,

(nachfolgend "Meldepflichtige" genannt).

hat uns am 05. April 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

"Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil der Meldepflichtigen an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland, die Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind der Meldepflichtigen zum 15. März 2007 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland, zuzurechnen."

E.

Vanessa Winter, Deutschland,

(nachfolgend "Meldepflichtige" genannt).

hat uns am 05. April 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

"Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil der Meldepflichtigen an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland, die Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind der Meldepflichtigen zum 15. März 2007 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland, zuzurechnen."

F.

Moritz Winter, Deutschland,

(nachfolgend "Meldepflichtiger" genannt).

hat uns am 05. April 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

"Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland, die Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind dem Meldepflichtigen zum 15. März 2007 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland, zuzurechnen."

G.

Anna Katharina Gräfin von Spiegel, Deutschland,

(nachfolgend "Meldepflichtige" genannt).

hat uns am 05. April 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

"Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil der Meldepflichtigen an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland, die Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind der Meldepflichtigen zum 15. März 2007 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland, zuzurechnen."

H.

(1) Walter W. Sawallisch, Deutschland, und die

(2) Sawallisch & Associates Beteiligungs GmbH, München, Deutschland,

(nachfolgend jeweils "Meldepflichtiger" und zu mehreren "Meldepflichtige" genannt).

haben uns am 05. April 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

"1. Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil der Meldepflichtigen zu 2 an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland (die "Gesellschaft"), die Schwellen von 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten).

2. Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen zu 1 an der Gesellschaft, die Schwellen von 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind den Meldepflichtigen zu 1 und 2 zum 15. März 2007 jeweils 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland, zuzurechnen."

I.

Dr. Herbert Wörner, Deutschland,

(nachfolgend "Meldepflichtiger" genannt).

hat uns am 05. April 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

"Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland, die Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind dem Meldepflichtigen zum 15. März 2007 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland, zuzurechnen."

J.

Karin Siegle-Kvarnström, Deutschland,

(nachfolgend "Meldepflichtige" genannt).

hat uns am 05. April 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

"Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil der Meldepflichtigen an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland, die Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind der Meldepflichtigen zum 15. März 2007 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland, zuzurechnen."

K.

Susanne Momberg, Deutschland,

(nachfolgend "Meldepflichtige" genannt).

hat uns am 05. April 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

"Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil der Meldepflichtigen an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland, die Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,30 Prozent (4.051.521 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind der Meldepflichtigen zum 15. März 2007 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland, zuzurechnen."

L.

Patrick Baron von Stauffenberg, Deutschland,

(nachfolgend "Meldepflichtiger" genannt)

hat uns am 05. April 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

"Am 15. März 2007 hat der Stimmrechtsanteil des Meldepflichtigen an der CCR Logistics Systems AG, Karl-Hammerschmidt-Str. 36, 85609 Dornach, Deutschland, die Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30% und 50% überschritten. Am 15. März 2007 betrug der Stimmrechtsanteil 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte von insgesamt 7.602.000 Stimmrechten). Davon sind dem Meldepflichtigen zum 15. März 2007 53,06 Prozent (4.033.498 Stimmrechte) gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Reverse Logistics GmbH, Deutschland, zuzurechnen."

Emittent: CCR Logistics Systems AG Karl-Hammerschmidt-Straße 36 85609 Dornach Deutschland www: www.ccr.de
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x