17.06.03

17.6.2003: Deutschland in der Flaute - Windenergieausbeute unter langjährigem Durchschnitt

Flaute an Deutschlands Windturbinen: Die Stromproduktion aus Windkraft lag hierzulande von Januar bis Mai deutlich unter dem Normalwert der letzten 10 Jahre. Das meldet das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) aus Münster. Laut dem "IWR-Windertragsindex" errechnet sich für die Küstengebiete bis Ende Mai ein Minderertrag von 9,5 Prozent. Im Binnenland belaufe sich der Rückgang auf 9,2 Prozent, hieß es.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x