17.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.7.2007: Aktien-News: Chinesischer Solarzellenhersteller baut Produktionskapazitäten aus

Der in Hebei ansässige chinesische Solarzellenhersteller JA Solar Holdings Co., Ltd. hat vier neue Produktionslinien in Betrieb genommen. Wie das seit Februar börsennotierte Unternehmen mitteilt, kommen sie auf eine Jahreskapazität von jeweils 25 Megawatt (MW). Damit steigere JA Solar die Produktionskapazität von 75 auf 175 MW. Laut Samuel Yang, CEO von JA Solar, reagiert das Unternehmen mit dem Ausbau auf die steigende Kundennachfrage.

Die Aktie von JA Solar war beim Börsenstart noch unter 13 Euro zu haben, aktuell kostet sie in Frankfurt 28,90 Euro. Im Mai hatte die Gesellschaft einen Umsatzsprung von umgerechnet 0,4 Millionen US-Dollar auf 43,4 Millionen US-Dollar gemeldet. Nach einem Nettoverlust von 0,3 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum wurde nun ein Quartalsgewinn in Höhe von rund 7,6 Millionen Dollar erwirtschaftet.

JA Solar Holdings Co., Ltd.: WKN A0F5W9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x