17.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.8.2005: Nordex AG macht in China Fortschritte - Auftr?ge für drehzahlvariable Turbinen

Der Norderstedter Windanlagenbauer Nordex AG hat einen Auftrag zur Lieferung von drehzahlvariablen 1,5 Megawatt-Turbinen aus China erhalten. Wie das b?rsennotierte Unternehmen mitteilte, handelt es sich um das erste Gesch?ft mit Anlagen dieser Art für Nordex in China. Carsten Pedersen, Vertriebsvorstand des Maschinenbauers, sagte: "In der Vergangenheit haben wir in China ausschlie?lich 600 Kilowatt-Maschinen produziert, gr??ere Anlagen wurden aus Europa exportiert." Die jetzt bestellten Nordex S70/1500 kW sind laut der Meldung pitchgeregelte Turbinen, sie verf?gten damit ?ber ein komplexeres Anlagenkonzept. Zum finanziellen Volumen des Auftrags machte Nordex keine Angaben.
Insgesamt arbeiten die Norderstedter laut der Meldung in China derzeit an Auftr?gen für vier Projekte mit zusammen 27 Turbinen.

Nordex AG: DE000A0D6554 / WKN A0D655

Bild: Windr?der der Nordex AG im japanischen Tomamae / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x