Nachhaltige Aktien, Meldungen

17.8.2006: M. M. Wartburg empfiehlt SolarWorld-Aktien zum Kauf - Kursziel heraufgesetzt

SolarWorld-Aktien sind nach wie vor zum Kauf zu empfehlen. So lautet das Ergebnis einer aktuell von M. M. Wartburg veröffentlichten Untersuchung. Das Kursziel für den Anteilsschein erhöht Analyst Nils Machemehl darin von 49,50 auf 58 Euro. Als Hintergrund für die Beurteilung sieht er die starken Halbjahreszahlen: Der Umsatz stieg in den ersten sechs Monaten 2006 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 35 Prozent auf 185 Millionen Euro. Das Ergebnis wuchs um 107 Prozent auf 65 Millionen Euro. Der Konzerngewinn legte um 117 Prozent auf 40,1 Millionen Euro zu.

Die Eigenprognose des Unternehmens von je 40 Prozent Zuwachs bei Umsatz und Konzerngewinn hält der Analyst - wie in der Vergangenheit schon mehrfach bestätigt - für zu konservativ. Er rechnet für 2006 mit einem Umsatzwachstum von 45 Prozent auf 415 Millionen Euro und einer Steigerung des Konzerngewinns um 86 Prozent auf 96 Millionen Euro. Die Belastungen aus der Übernahme der kristallinen Solaraktivitäten hält der Analyst für begrenzt. In diesem Jahr rechnet er damit, dass das EBIT hieraus zwei Millionen Euro niedriger ausfallen dürfte. Schon im nächsten Jahr erwartet er einen positiven Ergebnisbeitrag von 27 Millionen Euro. Entscheidend hierfür sei, die aus Siliziumknappheit resultierende Minderauslastung der Kapazitäten abzustellen.

Befürchtungen eines Nachfragerückgangs in Deutschland hält er für nicht begründet. Die Exportquote sei von 28 auf 39 Prozent im ersten Halbjahr gestiegen, was gestiegene Einnahmen durch ein höheres Preisniveau im Ausland einbringe.

Die SolarWorld-Aktie bewegte sich im vergangenen Jahr in einer Preisspanne von 20,84 und 70,85 Euro. Seit Anfang des Jahres bewegte sie sich rasant von einem Niveau um die 30 Euro bis zum Höchststand, um Anfang Mai rapide zu verlieren. Nachdem sie kurzzeitig unter die 40-Euro-Grenze gefallen ist, erholt sie sich seit Anfang Juli wieder. Heute morgen notierte sie im Xetra-Handel unverändert bei 49 Euro.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840

Bildhinweis: Solaranlage in Osnabrück/ Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x