17.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.8.2007: Aktien-News: Christ Water Technology legt solide Halbjahreszahlen vor

Die österreichische Christ Water Technology AG (CWT) hat im ersten Halbjahr 2007 mit 132,5 Millionen Euro 21 Prozent mehr Umsatz gemacht als im Vorjahreszeitraum. Im zweiten Quartal stieg der Umsatz im Jahresvergleich von 63 auf 69,4 Millionen Euro. Wie das Unternehmen aus Mondsee mitteilt, legte das Halbjahres-Ergebnis vor Abschreibungen, Steuern und Zinsen (EBITDA) um 28 Prozent auf 5,6 Millionen Euro zu. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg demnach um 34 Prozent auf 4,1 Millionen Euro. Ein stärkeres Ergebniswachstum sei insbesondere durch Kostenüberschreitungen in einigen Projekten der Division Ultrapure Water gebremst worden, heißt es weiter.

Das Ergebnis vor Steuern wuchs um 70 Prozent überproportional auf vier Millionen Euro. Nach Abzug der Minderheitsanteile resultiert ein Periodenüberschuss für die Aktionäre der Gesellschaft von 2,7 Millionen Euro oder 0,15 Euro pro Aktie, nach 1,6 Millionen Euro oder 0,09 Euro pro Aktie im Vorjahr.

Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 250 Millionen Euro und ein überproportional wachsendes EBIT.

Die Aktie gab heute morgen in Frankfurt 1,47 Prozent auf 13,40 Euro nach (10:02 Uhr) und bewegt sich damit rund acht Prozent über ihrem Vorjahresniveau.

Christ Water Technology AG: ISIN AT0000499157 / WKN A0F6DU

Bildhinweis: Ein Wasseraufbereitungs-System von Christ Water. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x