17.09.04

17.9.2004: Meldung: Vossloh will Diesellokomotiven-Werk von Alstom kaufen

Die Vossloh AG steht in Verhandlungen mit dem Alstom-Konzern über den Kauf des Diesellokomotiven-Werks in Valencia, Spanien. Über die wesentlichen Eckpunkte der Transaktion wurde bereits Einigkeit erzielt. Ein Kaufvertrag kann voraussichtlich vorbehaltlich des erfolgreichen Abschlusses der laufenden Due Diligence und der Zustimmung der entsprechenden Gremien in den nächsten Wochen unterzeichnet werden; der Vollzug der Transaktion würde unter weiteren Bedingungen, insbesondere der kartellrechtlichen Freigabe, stehen.

Vossloh entwickelt und produziert über die Tochtergesellschaft Vossloh Locomotives GmbH am Standort Kiel zwei- und vierachsige dieselhydraulische Lokomotiven niedriger und mittlerer Leistungsklassen. In den vergangenen Jahren hat sich Vossloh Locomotives in diesen Segmenten als einer der bedeutendsten Anbieter etabliert. Im vergangenen Geschäftsjahr lag der Umsatz bei rund 234 Millionen Euro.

Alstom Valencia entwickelt und produziert dieselelektrische Lokomotiven für den Personen- und Güterverkehr sowie für den Rangierbetrieb. Ein Produktschwerpunkt liegt auf sechsachsigen Diesellokomotiven oberer Leistungsklassen. Darüber hinaus fertigt das Werk Drehgestelle. Zudem werden Projekte im Nahverkehrsbereich in der Region Valencia bearbeitet. Der Umsatz lag in 2003/2004 bei rund 90 Millionen Euro.


Für eventuelle Rückfragen:
Christiane Konrad, Vossloh AG, Tel. 02392/52-263
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x