17.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

17.9.2007: Aktien-News: Französisches Neue-Energie-Unternehmen übernimmt Windpark in Marokko

Nach Nordafrika will das börsennotierte französische Neue-Energien-Unternehmen Theolia SA expandieren. Wie die Gesellschaft mit Sitz in Aix-en-Provence mitteilte, übernimmt sie 84,5 Prozent der Anteile an der Compagnie Eolienne du Détroit (CED) aus Marokko. Bisheriger Besitzer sei der französische Energiekonzern EDF.

Die CED aus Tétouan im Norden Marokkos besitzt den Angaben zufolge 84 Windturbinen mit einer Gesamtkapazität von 50,4 Megawatt. Das jährliche Produktionsvolumen wird mit 190 Gigawattstunden angegeben.

Wie Theolia weiter berichtete, ist die Abnahme des Grünstroms zu festen Preisen durch eine Vereinbarung mit der marokkanischen Energiebehörde abgesichert. Die Vereinbarung sei noch zwölf Jahre gültig.
Theolia meldete außerdem die Gründung der angeschlossenen Holding ‚Theolia Emerging Markets’. Diese solle Projekte in Indien, Osteuropa, Nord- und Südafrika sowie in Südamerika durchführen. CED ist den Angaben zufolge der erste Windpark in einem Schwellenland für die neue Holding.

Die Theolia S.A. operiert in allen drei Teilbereichen der Windkraft: Entwicklung, Konstruktion und Betrieb. In Deutschland ist das Unternehmen über die im Dezember 2006 erworbene Natenco GmbH vertreten.

Die Aktie von Theolia verlor am Morgen in Frankfurt zuletzt 2,72 Prozent auf 18,24 Euro (9:01 Uhr). Am 30. März hatten die Anteilscheine noch 31,40 Euro gekostet, am 9. Januar 13,15 Euro.

Theolia SA: ISIN FR0000184814 / WKN A0B550
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x