18.08.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.08.2006: Bioethanol-Aktie soll im September an die Börse kommen

Voraussichtlich im September soll die Bioethanol-Sparte der in Mannheim ansässigen Südzucker AG an die Börse gebracht werden. Das berichtet der Informationsdienst Dow Jones Newswires mit Berufung auf vertraute Kreise. Als Konsortialführer sei die Deutsche Bank vorgesehen. Schon früher habe Südzucker angekündigt, in den kommenden Jahren 500 Millionen Euro für den Bau neuer Bioethanol-Anlagen zu investieren. Die Produktionskapazität solle von derzeit 320.000 auf eine Million Kubikmeter erweitert werden.

Die 2003 gegründete Südzucker Bioethanol GmbH stellt den Angaben zufolge unter dem Markennamen CropEnergies Bioethanol aus Getreide und Zuckerrüben für die Mineralölindustrie her. Aus den dabei entstehenden Nebenprodukten fertigt CropEnergies zudem Proteinfuttermittel.

Die Aktien der Südzucker AG verloren heute morgen im Xetra-Handel 1,23 Prozent und notierten um 10:26 Uhr bei 19,26 Euro.

Südzucker AG Inhaber-Aktien: ISIN DE0007297004 / WKN 729700
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x