18.10.02

18.10.2002: Aktionäre sollen Cargolifter mit Anleihen retten

Einer Meldung von dpa zufolge hofft der Insolvenzverwalter der CargoLifter AG (WKN 540261) auf Anleihen der Aktionäre im Wert von 45 Millionen Euro, um die Sanierung des Unternehmens zu ermöglichen. Damit wolle er den Insolvenzgrund, die Überschuldung, beseitigen, hieß es. Nur dafür sollten die Mittel in Anspruch genommen werden.

Noch bis zum 15. November können Anteilseigner des Luftschiffbauers Anleihen erwerben. Die Anleihen zu jeweils 250 Euro haben nach Unternehmensangaben eine Laufzeit von zehn Jahren bei einer Verzinsung von sechs Prozent.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x