18.10.05 Erneuerbare Energie

18.10.2005: Bahn frei für Rekord-Projekt vor Ostk?ste der USA - Offshore-Windpark darf Strom ins ?ffentliche Netz einspeisen

Vor der Ostk?ste der Vereinigten Staaten soll der dem Vernehmen nach gr??te Offshore-Windpark der Welt entstehen. Daf?r wurde jetzt eines wichtigsten Hindernisse ?berwunden. Denn laut einem Medienbericht aus den USA hat die für das Stromnetz der nord?stlichen Bundesstaaten zust?ndige Independent System Operator of New England (ISO-NE) den Weg für die Umsetzung frei gemacht. Demnach darf der von der Cape Wind Association geplante Offshore-Windpark Strom in das ?ffentliche Netz einspeisen. Jim Gordon, Pr?sident der Cape Wind, bezeichnete die Entscheidung als "Meilenstein" für den Ausbau Erneuerbarer Energien im Bundesstaat Massachusetts. Das für den Standort "Horseshoe Shoal" nahe Nantucket vorgesehene Projekt soll mit 130 mehr als 125 Meter hohen Windturbinen auf eine Leistung von 420 Megawatt kommen. Die Errichtung der Anlagen ist für 2006 bis 2008 angek?ndigt worden.

Bildhinweis: Offshore-Windpark / Quelle: AWEA (American Wind Energy Association)
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x