18.10.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.10.2007: Aktien-News: Eigennutz statt Klimaschutz? - Unmut über Toyota

In den Vereinigten Staaten steht der japanische Autobauer Toyota in der Kritik. Sein Hybrid-Fahrzeug Prius wurde zwar erneut von der Bundesenergiebehörde als das brennstoffeffizienteste Auto auf dem Markt ausgezeichnet. Der Konzern beteiligt sich jedoch an Initiativen, mit denen Autobauer in den USA strengere Vorgaben für den Verbrauch ihrer Fahrzeuge verhindern und laxe Standards noch bis in die 20er Jahre hinein festschreiben wollen. In der New York Times zum Beispiel wurde der Vorwurf erhoben, mit dieser Doppelstrategie, emissionsarme Autos anzubieten und zugleich in den USA strengere Umweltauflagen zu verhindern, verfolge Toyota unlautere Absichten. Offenbar wolle man seinen Vorsprung in Sachen umweltschonender Antriebstechnologie gegenüber den US-Autobauern festschreiben, indem man zu hindern helfe, dass sie zur Herstellung eigener emissionsarmer Fahrzeuge gedrängt werden. Das aber geschehe ohne Rücksicht auf die natur und das Weltklima.

Bildhinweis: Toyota hat mit emissionsäreren Autos wie dem Prius insbesondere in den USA Marktanteile erobert. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x