18.10.07

18.10.2007: Meldung: Archea Biogas N.V.: Kapitalerhöhung

Archea Biogas N.V. / Kapitalerhöhung

Eindhoven, 16. Oktober 2007 – Die Archea Biogas N.V., ein Komplettanbieter von Biogasanlagen, gibt hiermit bekannt, dass der Vorstand heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen hat, das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe neuer Aktien um bis zu EUR 61.455,00 auf bis zu EUR 245.830,00 zu erhöhen. Altaktionäre erhalten ein Bezugsrecht.

Ausgegeben werden insgesamt bis zu 6.145.500 neue Aktien mit einem Nennwert von EUR 0,01. Das Bezugsverhältnis beträgt 3:1, d.h. für je drei alte Aktien der Archea Biogas N.V. kann zusätzlich eine neue Aktie bezogen werden. Der Bezugspreis für die neuen Aktien beträgt EUR 0,21. Die neuen Aktien sind für das Rumpfgeschäftsjahr 2007 voll gewinnberechtigt. Die Bezugsfrist läuft vom 22. Oktober 2007 bis zum 05. November 2007.

Ein ausführliches Bezugsangebot wird in Kürze veröffentlicht.

Die zufließenden Mittel aus der Kapitalerhöhung dienen der Finanzierung des operativen Geschäfts sowie des geplanten Wachstums der Gesellschaft. Hier sind insbesondere die für das Geschäftsjahr 2008 geplante Umsetzung der strategischen Weiterentwicklung der Archea Biogas N.V. zum Generalunternehmer und die geplante Expansion ins europäische Ausland zu nennen. Beide Maßnahmen werden nach Meinung des Managements in der Zukunft zu einem deutlichen Umsatzanstieg führen.

Für das Geschäftsjahr 2008 rechnet die Gesellschaft derzeit mit Aufträgen zum Bau von etwa 15 Biogasanlagen, die eine Gesamtleistung von 3,0 MW bis 4,0 MW erzielen. Außerdem plant Archea Biogas N.V. im kommenden Geschäftsjahr einen Umsatz von mehr als EUR 10,0 Millionen sowie ein positives Betriebsergebnis (EBIT) zu erwirtschaften.

Mehr Informationen rund um die Gesellschaft erhalten Sie auf der
Unternehmenswebseite unter www.archea.de.


Über die Archea Biogas N.V.

Die Archea Biogas N.V. ist im Bereich Regenerative Energien tätig und deckt als Komplettanbieter von Biogasanlagen zusammen mit Kooperationspartnern die gesamte Wertschöpfungskette in diesem Bereich ab. Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum reicht dabei von der Planung und Finanzierung, der anschließenden Fertigung bis hin zum Vertrieb, Service und Wartung der Anlagen. Beim Bau der Anlagen wird auf eine von Archea eigenständig entwickelte und patentierte Technologie zurückgegriffen. Im vergangenen Geschäftsjahr 2006 wurden 17 Biogasanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 4,3 MW projektiert. Im laufenden Geschäftsjahr 2007 wird eine wesentliche Steigerung erwartet. Finanziert werden die Biogasanlagen seitens der Landwirte, über Fondsmodelle sowie über institutionelle Investoren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Investor
Relations Team:

Archea Biogas N.V.
Investor Relations
T: +49 (0) 89 / 244118-415
F: +49 (0) 89 / 244118-499
info@archea.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x