18.11.02 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.11.2002: Kurssturz bei der UmweltBank durch unlimitierte Verkaufsorder

Die Notierung der Aktien des Nürnberger Bankhauses UmweltBank AG (WKN: 557080) brach in der vergangenen Woche überraschend stark um mehr als 20 Prozent ein, ohne das spektakuläre Nachrichten über das Unternehmen bekannt geworden waren. Auf Anfrage von ECOreporter.de erklärte Gisela Böhm, Pressesprecherin der UmweltBank: "Ursache für den stark gefallenen Kurs der UmweltBank-Aktie am 12. November war nach Auskunft des Börsenmaklers eine unlimitierte Verkaufsorder mittlerer Größe, die im aktuellen Umfeld erst bei 4,00 Euro auf eine Gegenseite traf." Das Problem der dünnen Märkte sei bekannt, sagte Frau Böhm weiter, man rate den Kunden deshalb stets, entsprechende Limits zu setzen. Es würden jedoch nicht alle Orders über die UmweltBank gestellt, so man nur begrenzt Einfluss ausüben könne.

Die Papiere der Bank notierten am Morgen in Frankfurt mit einem Aufschlag von knapp drei Prozent im Plus bei 4,00 Euro.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x