18.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.11.2005: Millionenschwerer Auslands-Auftrag für franz?sisches Wasserunternehmen

Der b?rsennotierte franz?sische Wasserversorger mit Sitz in Paris, Veolia Environnement S.A, wird Islamabads Abwassersystem gr?ndlich ?berholen. Wie das Unternehmen bekannt gab, hat der Auftrag der Stadtverwaltung von Islamabad ein Voumen von 25 Millionen Euro. In der pakistanischen Hauptstadt sollen den Angaben zufolge innerhalb von 26 Monaten zwei bestehende Abwasser-Anlagen renoviert und eine dritte neu errichtet werden. Veolia arbeite dabei mit dem pakistanischen Unternehmen Habib Rafiq Ldt. zusammen.

In der Meldung hie? es au?erdem, Islamabad habe 600.000 Einwohner, der Gro?raum 1,2 Millionen. Die Arbeiten seien Bestandteil eines landesweiten Programms, um die Abwasser-Infrastruktur Pakistans auf internationalen Standard anzuheben.

Die Aktie des Unternehmens ist in den vergangenen Wochen von unter 34 Euro auf ?ber 36 Euro gestiegen (letzte Notierung: 35,93 Euro, M?nchen, 18.11.2005, 10:16 Uhr).

Veolia Environnement S.A: ISIN FR0000124141 / WKN 501451
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x