18.12.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.12.2006: Nordex AG verkauft 26 Windräder nach England - Auftragsvolumen rund 61 Millionen Euro

Der Windanlagenbauer Nordex AG hat einen Auftrag im Wert von rund 61 Millionen Euro aus Großbritannien erhalten. Wie das börsennotierte Unternehmen mit Sitz in Norderstedt bei Hamburg berichtet, sollen 26 Turbinen vom Typ N80/2.500 kW für den Windpark Scout Moor geliefert werden. Auftrageber sei der britische Windparkentwickler Peel Wind Power Limited, eine Tochter des in Großbritannien führenden Immobilien- und Transportkonzerns Peel Holdings Limited. Mit dem 65-Megawatt-Projekt hat Nordex laut der Meldung seit Januar 2006 Aufträge für die Errichtung von insgesamt 215 Megawatt aus Großbritannien erhalten.

Der Windpark Scout Moor entsteht den Angaben zufolge rund 30 Kilometer nordöstlich von Manchester. Die Turbinenlieferung sei für November 2007 geplant, im Frühjahr 2008 sollen die Anlagen ans Netz gehen. "Inzwischen sind von der Baureihe N80/N90 (2300 bzw. 2.500 kW) weltweit über 330 Anlagen im Einsatz. So umfangreich erprobt sind nur wenige Turbinen dieser Größenklasse", so Carsten Pedersen, Vertriebsvorstand bei Nordex.

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655

Bild: Windpark mit Anlagen der Nordex AG vom Typ N60 1300 KW / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x