01.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.8.2005: SolarWorld AG meldet Rekordzahlen f?rs 1. Halbjahr 2005

Der Photovoltaikkonzern SolarWorld AG hat den Konzerngewinn im 1. Halbjahr 2005 um ?ber 200 Prozent auf 18,5 Millionen Euro gesteigert. Laut einer Meldung des Bonner Unternehmens stieg der Nettogewinn von 5,0 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf nun 18,5 Millionen Euro. Auch der Konzernumsatz habe Rekordniveau erreicht. Den Angaben zufolge stieg er um 42 Prozent auf 78,7 Millionen Euro (2. Quartal 2004: 55,4 Millionen Euro). Von Januar bis Juni sei das Umsatzvolumen des Konzerns auf 136,6 (1. Halbjahr 2004: 90,8) Millionen Euro angewachsen.

Unter Hinweis auf die konzernweite Expansion des Gesch?ftsvolumens und ihr Kostenmanagement im 2. Quartal meldet die SolarWorld AG einen Anstieg des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) auf 22,6 (2. Quartal 2004: 11,3) Millionen Euro und im Halbjahr auf 40,3 (1. Halbjahr 2004: 18,2) Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei von April bis Juni auf 18,0 (2. Quartal 2004: 7,0) Millionen Euro und im Halbjahr auf 31,4 (1. Halbjahr 2004: 10,0) Millionen Euro geklettert. Das Ergebnis des SolarWorld-Konzerns vor Steuern (EBT) sei im 2. Quartal 2005 auf 16,9 (2. Quartal 2004: 5,7) Millionen Euro und im Halbjahr auf 28,9 (1. Halbjahr 2004: 7,5) Millionen Euro gestiegen. Als eine der wesentlichen Stabilit?ts-Kennziffern bezifferte der Konzern die Eigenkapital-Quote zum 30.06.2005 mit 52 Prozent. Die Eigenkapital-Rendite für die ersten sechs Monate 2005 habe sich im Vergleich zum 1. Halbjahr 2004 auf 10 Prozent mehr als verdoppelt.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x