01.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.8.2007: Aktien-News: US-Biolebensmittelkette steigert Quartalsumsatz und verbucht geringeren Gewinn

Im dritten Geschäftsquartal hat die US-amerikanische Biolebensmittelkette Whole Foods Market Inc. ihren Umsatz von 1,3 Milliarden Dollar im Vorjahr auf 1,5 Milliarden Dollar gesteigert. Wie das Unternehmen mit Hauptsitz im texanischen Austin mitteilte, sank im gleichen Zeitraum der Nettogewinn von 54 Millionen oder 0,38 Dollar pro Aktie auf 49 Millionen oder 0,35 Dollar pro Aktie.

Das dritte Quartal endete zum 1. Juli. Das Unternehmen rechnet für das Gesamtjahr mit einem Wachstum von 13 bis 17 Prozent. Auf der Basis gleicher Filialen erwartet es ein Wachstum von sechs bis acht Prozent.

Unklar ist nach wie vor, ob Whole Foods die Konkurrentin Wild Oats übernehmen darf. Eine entsprechende Anhörung bei der Kartellrechtsbehörde FTC steht noch aus.

Die Börsianer reagierten positiv auf die vorgelegten Zahlen. Die Aktie von Whole Foods gewann heute morgen in Frankfurt 5,84 Prozent und notierte bei 29 Euro (10:55 Uhr). Auf Jahressicht verlor das Papier rund 38 Prozent.

Whole Foods Market Inc.: ISIN US9668371068 / WKN 886391
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x