18.02.03

18.2.2003: Einigung von ABB-Tochter mit Asbest-Klägern in den USA fast perfekt

Mehr als 99 Prozent Zustimmung hat der Sanierungsplan der Combustion Engineering (CE), US-amerikanische Tochter des schwedisch-schweizerischen Technologiekonzerns ABB Ltd (WKN 919730), bislang erhalten. Er war im Januar zur Beilegung der gegen das Unternehmen anhängigen Asbestklagen vorgelegt worden (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 17. Januar).

Unternehmensangaben zufolge hatten sich bis zum 15. Februar weniger als 1000 Kläger gegen den Plan ausgesprochen, während rund 103 000 Kläger dafür votierten. Die Abstimmung über den Plan endet morgen.

Die Börse in Stockholm reagierte auf die Nachricht mit einem Kursanstieg für die ABB-Aktie von über 18 Prozent.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x