18.2.2008: Meldung: Western Geo Power Corp.: Mike Long zum Operations Manager ernannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 15. Februar 2008. Western GeoPower Corp., eine Gesellschaft aus dem Sektor zur Entwicklung erneuerbarer Energien, gab heute die Ernennung von Mike Long, MSc, PE zum Operations Manager (Betriebsleiter) der sich vollständig im Unternehmensbesitz befindlichen kalifornischen Tochtergesellschaft Western GeoPower Inc. bekannt. Herr Long wird in dieser Stellung den Entwurf und die Konstruktion des Kraftwerks Western GeoPower Unit 1 überwachen, das gegenwärtig für das Geothermiefeld The Geysers in Kalifornien entwickelt wird. Er wird ebenfalls Western GeoPowers zukünftige Entwicklungsarbeiten in Kalifornien und anderen Regionen durch seine technische Expertise unterstützen.

Herr Long bringt umfangreiche Managementerfahrungen mit Geothermieprojekten sowohl im In- als auch im Ausland bei Western GeoPower ein. Er arbeitete über 15 Jahre für POWER Engineers Inc., ein Unternehmen das mit dem Entwurf und der Konstruktion von Geothermie-Energieprojekten führend in der Welt ist. Dort war er Manager für erneuerbare Energieprojekte. Seit 2006 hat POWER Engineers die ersten Entwürfe und die technische Unterstützung für Western GeoPowers Unit-1-Projekt geliefert und Herr Long war der von POWER Engineers für dieses Projekt abgestellte Projektmanager.

Während seiner Anstellung bei POWER Engineers war Herr Long der technische Projektmanager für eine Anzahl großer Geothermiekraftwerke weltweit mit insgesamt über 400 MW Leistung an neuer Kapazität. Diese Projekte schlossen ein Mindanao 1 und 2 (104 MW) auf den Philippinen, Miravalles 3 (27 MW) in Costa Rica, Cerro Prieto IV (100 MW) in Mexiko, Olkaria II (64 MW) in Kenia und Germencik (36 MW) in der Türkei. Ferner war Herr Long an zahlreichen anderen Geothermie-Entwicklungsprojekten in den USA und in Übersee beteiligt, einschließlich innovativer binärer Kraftwerksprojekte in Nevada. Vor seiner Stelle bei POWER Engineers arbeitete Herr Long für Chevron. Dort unterstützte er die technische Planung und die Leitung neuer Projekte in Afrika und den USA.

Er ist ein Absolvent der Colorado School of Mines (BSc) und der Colorado University (MSc in Maschinenbau) und ein registrierter qualifizierter Ingenieur. Gegenwärtig ist er ein Mitglied im Board of Directors der U.S. Geothermal Energy Association.

"Mikes umfassende Kenntnisse in der Unternehmensentwicklung werden Western GeoPowers Fähigkeit zur Bewertung und Akquisition neuer Geothermieprojekte in den USA und im Ausland steigern," sagte Kenneth MacLeod, President und CEO der Western GeoPower. "Ferner wird seine beachtliche Erfahrung mit dem Entwurf und der Konstruktion von Kraftwerken es Western GeoPower ermöglichen, solche Projekte schneller bis zum kommerziellen Betrieb zu entwickeln."

Über Western GeoPower

Western GeoPower ist eine Gesellschaft zur Entwicklung geothermischer Projekte zur Lieferung sauberer Grundlast-Elektrizität. Die Gesellschaft entwickelt das Geothermiekraftwerk Western GeoPower Unit 1 auf dem Geothermiefeld The Geyser in Kalifornien, USA. Die Gesellschaft entwickelt ebenfalls das Geothermieprojekt South Meager in British Columbia, Kanada.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Western GeoPower Corp. Investor Relations Suite 400- 409 Granville Street Vancouver, BC V6C 1T2, Canada Tel. +1 (604) 662 3338 Fax +1 (604) 646 6603 www.westerngeopower.de www.geopower.ca

AXINO AG investor & media relations Königstraße 26 70173 Stuttgart Germany Tel. +49 (711) 25 35 92-30 Fax +49 (711) 25 35 92-33 www.axino.de
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x