18.03.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.3.2006: Theolia SA kauft belgischen Heizkraftwerksbetreiber Energo - Umbenennung in Theolia Benelux

Über eine Kapitalerhöhung im Volumen von 2,2 Millionen Euro hat die französische Theolia SA die Mehrheit bei der belgischen Energo übernommen. Wie Theolia mitteilte, betreibt das Unternehmen ein Heizkraftwerk. Nach Durchführung der Kapitalmaßnahme halte Theolia 56,67 Prozent der Anteile an Energo, 37,77 Prozent verblieben in Händen der Altaktionäre. Das Amsterdam Effectenkantor (AEK), eine niederländische Finanzgruppe, halte einen Anteil von 5,56 Prozent. Die Energo wird den Angaben zufolge in "Theolia Benelux" umbenannt.

Zum 31. Dezember 2005 betrug die installierte Leistung von Theolia Benelux dem Bericht zufolge 6,8 Megawatt elektrisch (MWe), der Umsatz belief sich auf 4,14 Millionen Euro. Zum 31. Juli 2006 solle die installierte Leistung auf 9,25 MWe steigen, hieß es, dies entspreche 44,70 Gigawattstunden (GWh).

Das belgische Unternehmen besaß zum Stichtag laut der Meldung folgende Kraftwerke:

Das Biocogen-Werk (Dendermonde, Belgien), im September 2004 in Betrieb genommen; installierte Leistung 1,4 MWe; Produktion 11,6 GWh.

Das Merkplas-Werk (Belgien); erster Abschnitt im September 2004 in Betrieb genommen; installierte Leistung 1,7 MWe; Produktion erzeugt 9,95 GWh.

Das Boechout-Werk (Belgien), erster Abschnitt im Juli 2005 in Betrieb genommen; installierte Leistung 3,7 MWe; Produktion 12,8 GWh.

Das Merkplas-Werkes (Belgien); zweiter Abschnitt wird im Juni 2006 in Betrieb genommen; installierte Leistung 1,05 MWe; Produktion 5,35 GWh

- Das Boechout-Werkes (Belgien); zweiter Abschnitt wird im Juli 2006 in Betrieb genommen; installierte Leistung 1,4MWe; Produktion 5 GWh

Zum 31. Dezember 2005 betrug das Bruttoinvestitionsvolumen den Angaben zufolge 4,0 Millionen Euro, das Eigenkapital belief sich auf 1,2 Millionen Euro und die Verbindlichkeiten betrugen 3,0 Millionen Euro. Das EBITDA der Theolia Benelux betrug -17.100 Euro.

Theolia SA: ISIN FR0000184814 / WKN A0B550
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x