18.04.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.4.2005: Nachschub gesichert: Solon AG schlie?t Liefervertrag ?ber Solarzellen im Wert von 300 Millionen US-Dollar

Der Hersteller von Solarmodulen Solon AG hat einen Liefervertrag ?ber Solarzellen im Wert von 300 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Laut einer Meldung des Berliner Unternehmens wird die SunPower Corporation, eine Tochtergesellschaft der Cypress Semiconductor Corporation, die Hochleistungs-Solarzellen vom Typ "SunPower A-300" innerhalb von f?nf Jahren liefern. Die A-300-Solarzellen von SunPower w?rden vorrangig in Solons neuem Produkt "Solon-Mover" eingesetzt, hei?t es. Der Solon-Mover sei eine industriell gefertigte, anschlussf?hige Solareinheit mit 9-10 Kilowatt Leistung, die für den Einsatz in solaren Gro?kraftwerken entwickelt worden sei.

Die Aktien des Modulbauers notierten zuletzt mit 25,46 Euro, ein Plus von 5,6 Prozent (B?rsenplatz Frankfurt, 15:46 Uhr).

Die vollst?ndige Nachricht des Unternehmens zu dem Vertrag mit SunPower lesen Sie in K?rze in unserer Rubrik "Ad hoc/Meldungen".

Solon AG für Solartechnik: ISIN DE0007246308 / WKN 747119

Bild: "Solarfassade" mit Modulen der Solon AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x