18.04.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.4.2005: Volldampf voraus: Solarkonzern will 2005 den Umsatz verdoppeln - Gewinn soll auf 27 bis 30 Millionen Euro steigen

Der Solargro?h?ndler und Projektierer von Solarkraftwerken mit Sitz in Hamburg, Conergy AG, will seinen Umsatz im Jahr 2005 verdoppeln. Das erkl?rte Hans-Martin R?ter, Vorstandsvorsitzender des seit kurzem b?rsennotierten Unternehmens in einem Gespr?ch mit der Nachrichtenagentur dpa. Die Erl?se sollten auf ?ber 500 Millionen Euro steigen, so R?ter, Conergy strebe zudem einen Gewinn in H?he von 27 bis 30 Millionen Euro an. Im Gesch?ftsjahr 2004 hatte die Gesellschaft den Umsatz um ?ber 130 Prozent auf rund 285 Millionen Euro erh?ht, der Konzernjahres?berschuss belief sich auf rund 11 Millionen Euro (ECOreporter.de berichtete).

Wachsen will das Hamburger Unternehmen laut der Meldung mit Hilfe von umfangreichen Lagerbest?nde, für die derzeit ausreichend Nachfrage vorhanden sei, und durch Zuk?ufe. Dem Vorstandschef zufolge verhandelt Conergy aktuell mit kleineren Firmen im Wert von jeweils weniger als drei Millionen Euro in Europa, Nordamerika und Asien. R?ter hoffe auf einen Vertragsabschluss in den kommenden drei Monaten, hie? es.

Conergy AG: ISIN DE 0006040025

Bild: Solarmesssystem "Suncheck" der Conergy AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x