Nachhaltige Aktien, Meldungen

18.4.2007: Conergy-Tochter Epuron realisiert 1,5 Megawatt-Solarpark in Spanien

Die Conergy-Tochter Epuron hat im spanischen Caravaca de la Cruz ein Solarkraftwerk mit 1,5 Megawatt Spitzenleistung realisiert. Wie die börsennotierte Konzernmutter Conergy AG mitteilt, soll der Photovoltaik-Park "La Junquera" jährlich 3,2 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen. Das Kraftwerk sei mit 300 nachführbaren Trägersystemen ausgerüstet, heißt es weiter, es umfasse eine Fläche von 10 Hektar. Als Generalübernehmer wurde den Angaben zufolge die Firma SunTechnics beauftragt, ebenfalls ein Tochterunternehmen der Conergy AG.

Epuron hat laut der Meldung momentan in Spanien eine Vielzahl an Projekten in Planung und Bau, die zum großen Teil noch in diesem Jahr fertig gestellt würden. Thomas-Tim Sävecke, Geschäftsführer der Epuron und verantwortlich für die Solar-Aktivitäten im Unternehmen, sagt: "Spanien hat genauso wie Deutschland die Bedeutung der Erneuerbaren Energien erkannt und fördert diese in großem Maße."

Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x