18.04.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.4.2008: Aktien.News: Solarzellenproduzentin schreibt weiter rote Zahlen – Aktie unter Druck

Um über fünf Prozent hat die Aktie der US-amerikanischen Solarzellenproduzentin Evergreen Solar heute bis 11 Uhr in Frankfurt an Wert verloren. Aktuell beträgt der Preis für die Papiere 6,58 Euro. Damit reagierten die Börsianer auf die von dem Unternehmen aus Marlboro im US-Bundesstaat Massachussetts vorgelegten Geschäftzahlen für das 1. Quartal. Demnach hat Evergreen Solar erneut rote Zahlen geschrieben. Allerdings fiel der Quartalsverlust mit 25.000 Dollar deutlich geringer aus als im Vorjahreszeitraum, als sich das Minus auf 6,2 Millionen Dollar belief. Der Quartalsumsatz kletterte von 14,1 Millionen auf 22,95 Millionen Dollar.

Für das 2. Quartal prognostizierte die Solarzellenproduzentin einen Verlust von 12 Millionen Dollar und einen Umsatz von 21,5 bis 22,5 Millionen Dollar.

Evergreen Solar, Inc.: ISIN US30033R1086 / WKN 578949

Bildhinweis: Solarzellenproduktion bei Evergreen Solar. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x