18.05.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

18.5.2005: Renerco AG schlie?t 2004 mit Gewinn ab - Verkauf von Windparkprojekt tr?gt wesentlich zum Ergebnis bei

Das M?nchener Neue Energie Unternehmen Renerco AG hat das Gesch?ftsjahr 2004 mit einem leicht positiven Ergebnis von 131.000 Euro abgeschlossen. Laut einem Bericht des nicht b?rsennotierten Unternehmens, das im November 2003 aus der Verschmelzung von BVT, Etaplan und PDF M entstand (ECOreporter.de berichtete), hat allerdings der Verkauf des Windparkprojektes Schinne wesentlich zum Ergebnis beigetragen.

Es sei gelungen, die Kosten für Verwaltung und Personal sowie die sonstigen betrieblichen Aufwendungen gegen?ber dem Vorjahr deutlich zu senken, hie? es weiter. Der Windpark "La Muela" in Spanien habe in den ersten Monaten des Jahres 2005 sehr gute Ergebnisse geliefert. Die geplanten Aussch?ttungen seien im M?rz 2005 erfolgt. F?r das laufende Betriebsjahr rechne man aufgrund einer gegen?ber dem Vorjahr deutlich h?heren Stromverg?tung mit etwas h?heren R?ckfl?ssen als erwartet.
Im M?rz 2005 sei das Windparkprojekt Niederrhein verkauft worden, berichtete Renerco. Das Projekt mit 13 Windkraftanlagen des Herstellers Nordex werde voraussichtlich Ende September in Betrieb gehen. Die Renerco AG begleite die Bauphase und sei im Anschluss für die Betriebsf?hrung und das Management des Windparks verantwortlich.

Die Hauptversammlung des Unternehmens soll den Angaben zufolge am 10. Juni 2005 in M?nchen stattfinden.

Renerco-Aktien k?nnen ?ber das Ettlinger Wertpapierhandelshaus Valora Effekten Handel AG gehandelt werden.

Renerco Renewable Energy Concepts AG: ISIN DE0007660821 / WKN 766082

Windpark "La Muela" in Spanien / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x